Schauinsland-Reisen-Arena

Die SCHAUINSLAND-REISEN-ARENA ist das Fußballstadion des MSV Duisburg aber auch eine Eventlocation der Extraklasse.

Schauinsland-Reisen-Arena

Die Heimat des MSV Duisburg befindet sich 3 Kilometer südlich des Stadtzentrums, in Neudorf. Es ist Teil des Sportpark Duisburg.

Die Zuschauerränge, die Platz für 31.500 Besucher bieten, sind komplett überdacht.

Vorgänger der SCHAUINSLAND-REISEN-ARENA war das Wedaustadion, das 1926 eingeweiht wurde. In seinem letzten Ausbauzustand fasste das Stadion rund 31.000 Zuschauer, davon wurden 10.000 Plätze auf der Haupt- und Vortribüne angeboten. Für die Universiade 1989 wurde das Wedaustadion renoviert und ausgebaut. Auch Musikgrößen suchten sich den Sportpark Wedau als Konzertfläche aus. 1992 spielten Herbert Grönemeyer, 1994 Meat Loaf und 1999 PUR im Wedaustadion vor stattlicher Kulisse.

Interesse an einem Blick hinter die Kulissen?


Die Arena in Zahlen

Bauzeit: 2003-2005
Länge: 205 m
Breite: 165 m
Höhe: 35 m (Pylone), 26 m (Dach)
Rasenfläche: 7600 m²
Gesamtkapazität: 31.500 Plätze
Tribüne: 23.000 Sitzplätze, 7000 Stehplätze
Logen: 41
2 Bildschirme: je 41 m²
Verkehrsfläche: 18.000 m²
Kosten: 43 Mio. €

Schauinsland-Reisen-Arena

Impressionen

Lage & Anfahrt

Mit dem ÖPNV

  • S-Bahn-Linie S1 (Abfahrt auf Gleis 5, Ri. Düsseldorf) bis "DU-Schlenk Bf" und die letzten Meter zu Fuß (etwa 10 Minuten)
  • U-Bahn-Linie U79 (Ri. Düsseldorf) bis Haltestelle "Grunewald" und die letzten Meter zu Fuß (etwa 10 Minuten)
  • Ab Hauptbahnhof mit der Buslinie 934 (Ri. Großenbaum/Wedau Wolfssee) bis Haltestelle "MSV-Arena"
  • Ab Hauptbahnhof mit der Buslinie 939 (Ri. Klinikum Duisburg) bis Haltestelle "MSV-Arena"
  • Ab Hauptbahnhof mit der Buslinie 944 (Ri. Wedau Wolfssee) bis Haltestelle "Sportschule Wedau" und die letzten Meter zu Fuß (etwa 7 Minuten)

Mit dem Auto

Aufgrund der begrenzten PKW-Parkmöglichkeiten wird ausdrücklich die Anreise per ÖPNV empfohlen.

  • Anfahrt aus dem Osten: über die A 2, A 42, oder A 40 bis Kreuz Hamborn bzw. Kreuz Duisburg, dann auf die A 59 Richtung Düsseldorf bis zur Abfahrt Wanheimerort/Wedau
  • Aus dem Westen: über die A 40 bis Kreuz Duisburg, dann auf die A 59 Richtung Düsseldorf bis zur Abfahrt Wanheimerort/Wedau.
  • Aus dem Norden: über die A 3 bis zur Abfahrt Wedau, dann rechts
  • Aus dem Süden: über die A 3 bis zur Abfahrt Wedau, dann links

Umgebung

Die Arena liegt im Sportpark Wedau, einem 200 ha großen Sport- und Naherholungsgebiet. 

Sportpark Duisburg

Erholung ganz nah