Sportpark Duisburg

Erholung ganz nah.

VIDEO

Sportpark Duisburg

Schauinsland-Reisen-Arena ist Heimat des MSV Duisburg

Der Sportpark Duisburg ist ein Sport-, Freizeit- und Erholungsgebiet. Mit etwa 200 ha ist er einer der größten Deutschlands. Hier befinden sich verschiedene Bundes- und Landesleistungszentren, die Sportschule Wedau, der Landessportbund NRW, das Fußballstadion Schauinsland-Reisen-Arena, das Schwimmstadion, die Eishalle Scania Arena, das Strandbad Wedau, mehrere Bezirkssportanlagen und natürlich die Regattabahn. Alles eingebettet in eine Wald- und Seenlandschaft, die gerade Naherholungssuchenden Entspannung bietet.

Wasserspielplatz - von Fitness über Spiel bis Abenteuer

Wasseraktionssspielplatz Wedau

Der Sportpark bietet Möglichkeiten für unterschiedliche Vereinssportarten, gewährt aber auch vielen Freizeitsportlern eine sehr große Auswahl an Bewegungsarten, ob zu Wasser, zu Lande oder in der Luft. Für Wasserratten gibt es Kanu- und Drachenbootkurse, den Verleih von Kajaks, Canadiern und SUP Boards oder man kann sich in Floßbau und Wasserski üben. Zu Fuß gilt es den Sportpark beispielsweise bei einer Rallye oder Fahrrad-Führung zu erkunden. Viele Joggingstrecken führen durchs Gelände, die zusätzlich mit Fitness-Stationen herausfordern. Die Speedskatingbahn, der Wasseraktionsspielplatz, Adventure-Golf oder eben der Hochseilklettergarten sind nur weitere Beispiele für die Bandbreite des Sportparks Duisburg.

Viel Platz für große Veranstaltungen

Kanu-Weltmeisterschaften

Der Sportpark Duisburg hat sich einen guten Ruf für Großveranstaltungen gemacht. Dazu zählen Meisterschaften wie zuletzt die Kanurennsport-WM 2013, die Fishing Masters Show 2015, das Frauenfußball-Länderspiel Deutschland:England 2015, die Parakanu-WM 2016 oder das Reebok Spartan Race 2016. Ein besonderes Highlight waren 2005 die World Games.

(Quelle: Duisburg Sport)

Wussten Sie schon, dass der Sportpark Duisburg ...

  • 60 ha Wasserfläche (von 200 ha Gesamtfläche), 19 km Wegefläche und 5 km Laufstrecke hat?
  • mehr als 30 Vereinen Heimat ist?
  • Infrastruktur für über 40 unterschiedliche Sportarten bietet?
  • Sitz des LandesSportBunds NRW ist?
  • eine große Zahl an Sportanlagen hat, die zu jeder Zeit begeh- und benutzbar sind?
  • 440 Übernachtungsmöglichkeiten parat hat?
  • zahlreiche Tagungs- und Seminarräume ermöglicht?
  • für die zahlreichen Veranstaltungen und Events 5000 Parkplätze parat hat?

Noch mehr Fakten zum Sportpark Duisburg

Hier geht´s zu DuisburgSport

Sommerliches Treiben auf dem bei Familien sehr beliebten Wasseraktionsspielplatz.
Das Piratenschiff nimmt eine Spitzenposition bei den kleinen Seeräubern ein.
Die Joggingstrecken am Parallelkanal sind sehr beliebt. Lampen sorgen bei Dämmerung für gute Sicht und Sicherheit.
Parat für die nächsten Wettkämpfe im Leichtathletikstadion
Heimspiel für den MSV Duisburg. Die Schauinsland-Reisen-Arena im abendlichen Licht.
Spaziergänger am Parallelkanal, der auch aufgrund seiner Möglichkeiten Erlebniskanal genannt wird.
Joggerin dreht ihre Runde am Parallelkanal, der 2008 eröffnet wurde.
Hochseilkletterer oder schon Hochseilartist?
Spektakulär geht es vom Hochseilklettergarten über den Parallelkanal zum anderen Ufer hinüber.
Wettkämpfer im Schwimmstadion Duisburg.
Während einer Kanu-WM auf der Regattabahn.
Schnell und facettenreich wird Kanu-Polo gespielt.
Wasserskianlage und Gastronomie am Strandbad Wedau.
Die Zweifach-Wasserski-Anlage im Strandbad Wedau.
Die Sportschule Wedau bietet Unterkünfte für Sportler und Sportlerinnen.
Wakeboarder in Aktion

Stadtplan