Öffentliche Vergabe

Übersicht über alle öffentlichen Ausschreibungen und Teilnahmewettbewerbe der Stadt Duisburg und deren Eigenbetriebe.

Submissionsstelle - Anforderung von Ausschreibungsunterlagen

Die Submissionsstelle führt die Bekanntgabe von Ausschreibungen, den Versand von Vergabeunterlagen und die Submission für die Stadt Duisburg, einige ihrer Gesellschaften und der Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR durch.

Bei jeder Anforderung oder Abholung von Ausschreibungsunterlagen in Papierform, ist ein von der Post oder Bank quittierter Einzahlungsbeleg, Onlinebanking-Auszug oder ein Verrechnungsscheck beizufügen.

Für europaweite Vergabeverfahren müssen seit dem 18.04.2016 die Angebotsunterlagen elektronisch zur Verfügung gestellt werden.

Seit November 2016 nutzt die Submissionsstelle der Stadt Duisburg dafür die Vergabeplattform vergabe.NRW.de/Vergabemarktplatz. Dort stehen inzwischen auch eine Vielzahl von Ausschreibungen im nationalen Bereich elektronisch zur Verfügung.

Darüber hinaus ist ein einkaufsportal.duisburg.de eingerichtet, in dem Ausschreibungen der Stadt und ihrer Töchter abgerufen werden können.

Für den Bieter bedeutet dies einen uneingeschränkten, vollständigen, direkten, gebührenfreien und zeitunabhängigen Zugang zu den Ausschreibungsunterlagen.

Damit besteht auch die Möglichkeit der elektronischen Angebotsabgabe.

Bei Fragen zum Abruf der Ausschreibungsunterlagen über den Vergabemarktplatz wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Submissionsstelle, siehe Kontaktfeld.

Auskünfte zu Inhalten der Ausschreibungen erteilen nur die in den Unterlagen genannten Ansprechpartner.

Was wird benötigt?

Bei Ausschreibungen in Papierform: Anschreiben mit Firmenadresse mit quittiertem Einzahlungsbeleg oder Onlinebanking-Auszug oder einem Verrechnungsscheck

Gebühren bzw. Kosten:

Die Kosten sowie die Kontoinformation sind in der Veröffentlichung der Ausschreibung angegeben. Sie richten sich nach dem jeweiligen Umfang der Ausschreibung.

Versand der Unterlagen:

Nach Vorlage des Einzahlungsbelegs oder Verrechnungsschecks werden die Unterlagen verschickt.

Weitere Veröffentlichungsorgane:

Submissionsanzeiger Verlag Hintze und Sachse
Emilienstraße 14 A
20255 Hamburg
Telefon: 040/401940-0
FAX: 040/40194031

 i b a u Planungsinformationen
Geringhoffstraße 45
48163 Münster
Telefon: 0251/7805-0
FAX: 0251/7805543

subreport Verlag Schawe GmbH
Buchforststraße 1-14
51103 Köln
Telefon: 0221/98578-0
FAX: 0221/98578-66

 bi AusschreibungsDienste
bi medien GmbH
Faluner Weg 33
24109 Kiel
Telefon: 0431/53592-88
FAX: 0431-53592-25

DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
Waldemarstraße 33a
10999 Berlin
Telefon: 030/6162 84-0
FAX: 030/6162 84-44

Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH
Postfach 20 01 80
40099 Düsseldorf
Telefon: 0211/88 27 38 17
FAX: 0211/38 16 07
Submissionsstelle