Fundsachenversteigerung

Fundsachen, die bei der Stadt Duisburg abgegeben worden sind und die weder vom Eigentümer abgeholt noch vom Finder beansprucht wurden, werden nach Ablauf von 6 Monaten versteigert.

Beschreibung

Beschreibung

Derzeit werden die städtischen Fundsachenversteigerungen jeweils entweder als klassische Versteigerung in den Bezirksämtern oder im Rahmen einer Internetversteigerung durchgeführt.

Online-Fundsachenversteigerung

Zu einer öffentlichen Fundsachenversteigerung im Online-Format lädt die Bezirksverwaltung Mitte am Donnerstag, 18. August, ab 18 Uhr ein. Der Versteigerung kann man zu diesem Zeitpunkt unter www.fundus.eu beitreten.
Versteigert werden meistbietend rund 60 Damen-, Herren- und Jugendfahrräder, Goldschmuck, Damen- und Herrenuhren und Bekleidungsstücke. Außerdem sind zahlreiche Smartphones und Notebooks im Angebot. Die Gegenstände können ab sofort unter www.fundus.eu online eingesehen werden.


Eigentumsansprüche können noch bis Mittwoch, 17. August, bei der Bezirksverwaltung Mitte, Bürgerservice, Sonnenwall 73-75, 47051 Duisburg, geltend gemacht werden. Telefonisch ist der Bürgerservice unter 0203 283-2687 zu erreichen.

Details

Kontakt

Links und Downloads