Kinder- und Jugendzentren in Duisburg

Nach der Schule und in den Ferien stehen die 17 städtischen Kinder- und Jugendzentren, darunter drei Abenteuerspielplätze, Menschen im Alter von 6 - 21 Jahren zur Verfügung, um in einer netten, akzeptierenden Atmosphäre die Freizeit zu verbringen.
Hier können Kinder, Teenies und Jugendliche Freunde treffen, an den verschiedensten Kursen teilnehmen und sich ehrenamtlich engagieren.

Sport, Bewerbungstraining, Selbstbehauptungstraining, Kochkurse, Spielerunden, Computerspiele, Tanz, Theater und vieles mehr stehen auf dem Programm.

In den Ferien gibt es in den meisten Kinder- und Jugendtreffs Ferienangebote. Das besondere: die Angebote sind in der Regel kostenfrei oder sehr kostengünstig. Wer eigene Ideen und Vorstellungen hat, kann sich gerne bei den Jugendleitern vor Ort melden.

In vielen Jugendzentren gibt es die Möglichkeit, den Kindergeburtstag zu feiern oder einen Raum für ein Gruppentreffen zu bekommen. Wer einen Ansprechpartner bei Problemen und Fragen braucht, findet hier immer einen Zuhörer.

Alle 17 Kinder- und Jugendzentren sind unterschiedlich: manche klein, manche groß, manche mit einem Sportraum, manche sogar mit einem Sportplatz, manche haben Tiere, zwei Abenteuerspielplätze sogar Pferde.

Aber eines ist bei allen gleich: Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen!
Jugendzentren im Stadtplan
Alle Jugendzentren sind auch im Stadtplan aufgeführt. So finden Sie schnell und einfach auch das Jugendzentrum in Ihrer Nähe.