History


Tourismus, Freizeit, Kultur, Sport

Duisburgs kulturelle Highlights reichen vom Top-Angebot der Deutschen Oper am Rhein, von den Duisburger Philharmonikern, den Festivals und Museen bis zu Angeboten der freien Szene und Veranstaltungen in den sieben Stadtbezirken.

News

VHS-Veranstaltungsreihe „Biotope in Duisburg“: Exkursion führt in die Moerser Grinden

Jürgen Hinke führt Naturfreunde und Interessierte im Rahmen der vierten Exkursion „Biotope in Duisburg“ am Samstag, 1. Juli, ab 14 Uhr, Treffpunkt Endhaltestelle „Rheindeich“ der Buslinie 933 (Lilienthalstraße) in Neuenkamp zu der rechtsrheinischen Rheinaue, zwischen der Ruhrmündung und dem Parallelhafen, die als Moerser Grinden bekannt sind.

Duisburg-Laar: Verkehrseinschränkungen an der Kreuzung Deichstraße / Werthstraße

An der Kreuzung Deichstraße/ Werthstraße in Laar finden ab Montag, 26. Juni, Umbaumaßnahmen an der Fußgängerampel statt, die voraussichtlich bis Freitag, 7. Juli, andauern.

Duisburg-Röttgersbach: Vollsperrung der Pollerbruchstraße

Die Pollerbruchstraße in Röttersbach ist ab sofort aufgrund von Verlegungsarbeiten einer neuen Fernwärmeleitung, im Abschnitt zwischen der Fahrner Straße und dem Kreisverkehr Ziegelhorststraße, komplett gesperrt.

Duisburg-Beeckerwerth: Verkehrsbehinderungen auf der Hoffsche Straße

Auf der Hoffsche Straße in Beeckerwerth, im Bereich nach der Auffahrt A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort, kommt es ab Montag, 26. Juni, zu Verkehrsbehinderungen aufgrund von Arbeiten am Brückenbauwerk.

Smart-Beach Tour: Sperrung des Opernplatzes Der Opernplatz wird ab dem kommenden M

Der Opernplatz wird ab dem kommenden Montag, 26.Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 5. Juli, für den gesamten Fahrzeugverkehr wegen des Volleyballturniers Smart Beach Tour gesperrt.

Rebecca Horn bekommt den Wilhelm-Lehmbruck-Preis der Stadt Duisburg für ihr Lebenswerk

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Stadt Duisburg und die Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum freuen sich, mitteilen zu können, dass eine international besetzte Jury die Künstlerin Rebecca Horn zur Wilhelm-Lehmbruck-Preisträgerin der Stadt Duisburg gekürt hat. Der Wilhelm-Lehmbruck-Preis, der zu den international renommiertesten Auszeichnungen für Bildhauerinnen und Bildhauer gehört, würdigt Rebecca Horn für ihr Lebenswerk, mit dem sie die Skulptur des 20. und 21. Jahrhunderts maßgeblich geprägt hat.

Mercator Matinée im Stadtmuseum: Vortrag „Wie viele wollen nach Europa?“ Prof. Dr. Gunnar Heinsohn

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Prof. Dr. Gunnar Heinsohn von der Universität Bremen erläutert in seinem Vortrag „Wie viele wollen nach Europa?“ im Rahmen des Mercator Matinées am Sonntag, 2. Juli, ab 11.15 Uhr im Kultur- und Stadthistorisches Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen wie sich diese Entwicklung in den Ursprungsländern der Migranten auf den Kampf um die Positionen der heimischen Eliten auswirkt und sich gleichzeitig in der Alten Welt eine Aufteilung der Nationen in Kompetenzfestungen (Pässe nur an Asse) und Willkommens-Länder herausbildet.

Interkulturelle Begegnungen - Extraschicht 2017 im Museum am Innenhafen

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Im Rahmen der Extraschicht 2017 öffnet am Samstag, 24. Juni, von 18 Uhr bis 2 Uhr das Kultur- und Stadthistorische Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen seine Türen, um seine wertvollsten Schätze und ganz besondere Neuheiten zu präsentieren.

Fundsachenversteigerung in der Bezirksverwaltung Mitte

Die Bezirksverwaltung Mitte lädt am Freitag, 30. Juni, ab 13 Uhr im Innenhof des Bezirksamtes Mitte (Eingang „An der Bleek“) auf dem Sonnenwall 73 - 75 in der Innenstadt alle Bürgerinnen und Bürger zur traditionellen, öffentlichen Fundsachenversteigerung ein.

Duisburg-Beeck: Sperrung auf der Leibnizstraße

Die Leibnizstraße, Höhe Hausnummer 4, in Beeck wurde aufgrund eines Kanaleinbruches in diesem Bereich vollgesperrt.

Rheinhausen-Halle: Das neue Theaterprogramm „Im Rampenlicht“

In der kommenden Theaterspielzeit 2017/2018 bietet die Konzertdirektion Landgraf in Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltung Rheinhausen und der Vereinigung für Kunst und Wissenschaft Rheinhausen e. V. in der Rheinhausen-Halle an der Beethovenstraße 20 eine gelungene Mischung aus frechen Komödien, unterhaltsamem Traumtheater, Klassischem Ballett und großartigem Schauspiel im Abonnement.

Führung durch die Zentralbibliothek im Stadtfenster

Die Zentralbibliothek bietet am Samstag, 1. Juli, um 11 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 einen geführten Rundgang durch die Räume der Bibliothek an. Neben einem Überblick zum gesamten Medienbestand im Haus erwartet Interessierte auch eine kurze Einführung in das Online-Angebot der Stadtbibliothek. Treffpunkt ist die Information im Erdgeschoss der Zentralbibliothek. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos.\r\n

Volkspark Rheinhausen: Sonntagskonzert mit dem BSW – Mandolinen-Orchester Krefeld-Oppum

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Das nächste Sonntagskonzert des Volksparks Rheinhausen findet am 25. Juni, ab 15 Uhr im Musikpavillon an der Gartenstraße mit dem BSW – Mandolinen-Orchester Krefeld-Oppum statt.

Infoveranstaltung St. Barbara Quartier

Der Startschuss für die Entwicklung des Quartiers rund um das ehemalige St. Barbara Hospital und der Adolph-Kolping-Schule ist gefallen.

Präsentation der Ergebnisse des Forschungsprojektes: Migration und Gesellschaft in Duisburg-Marxloh

Studierende der Ruhr-Universität Bochum/Fakultät für Geschichtswissenschaften haben in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Erinnerungskultur und dem Stadtarchiv zu den Anfängen der sogenannten „Gastarbeitermigration“ in Duisburg-Marxloh geforscht.
Das Shopping Erlebnis in Duisburg
Eins der größten inner-städtischen Einkaufszentren, das "Forum Duisburg", lädt mit ca. 60.000 m² Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitflächen zu einem Einkaufserlebnis der besonderen Art ein.
CityPalais im Herzen von Duisburg
Ebenfalls ein echtes Highlight in der Duisburger Innenstadt: Das CityPalais mit seinem Casino und der neuen Mercatorhalle.
Der Innenhafen
Beliebtes Gastronomie- und Ausflugsziel in Duisburg ist der Innenhafen. Hier pulsiert das Leben, sowohl zu Wasser als auch zu Land.
Sport in Duisburg