Sprachliche Bildung des Kommunalen Integrationszentrums

Ein zentrales Ziel des Kommunalen Integrationszentrums ist, den Bildungserfolg von jungen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu verbessern.

Beschreibung

Die Organisation sprachlicher Bildung beginnt so früh wie möglich und orientiert sich an der Bildungsbiografie der Kinder und Jugendlichen. Zahlreiche Aktivitäten zielen auf die Verbesserung der sprachlichen Kompetenzen.

Das Kommunale Integrationszentrum berät Bildungsinstitutionen und qualifiziert Fachkräfte zum Konzept der durchgängigen Sprachlichen Bildung. Dabei erhalten die Bildungsübergänge besondere Aufmerksamkeit. 

Zusammen mit dem Jugendamt koordiniert das KI die Aktivitäten rund um sprachliche Bildung im Handlungsforum "Deutsch als Verkehrs- und Bildungssprache stärken" im Rahmen der Bildungsregion Duisburg.

Details

Kontakt

Weitere Links und Download