Angebote für Schulen

Beschreibung

Beschreibung

Das Stadtarchiv Duisburg versteht sich als außerschulischer Lernort. Themen aus dem Unterricht können im Archiv anhand authentischer Quellen anschaulich und lebendig gemacht werden. Der Bezug zur lokalen Lebenswelt trägt zur Vertiefung der Lerninhalte bei.

Nach Absprache ist das Stadtarchiv gerne bereit Führungen durch das Archiv anzubieten. Möglich sind sowohl allgemeine Führungen als auch Führungen zu ausgewählten Themen oder Epochen.Darüber begleitet das Archiv Facharbeiten und bertät bei der Themenauswahl; es unterstützt bei der Teilnahme am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten.

Derzeit entwickelt das Stadtarchiv Lerneinheiten im Umfang von einer oder zwei Doppelstunden zu ausgewählten historischen Themen (z. B. Geschichte der Industrialisierung in Duisburg, Einführung in Oral-History-Projekte).

Das Zentrum für Erinnerungskultur, Menschenrechte und Demokratie, das vom Stadtarchiv gemeinsam mit dem Kultur- und Stadthistorischen Museum getragen wird, bietet darüber hinaus Workshops zu Themen der NS-Zeit an.

Kontakt