Eintragung der Berufskraftfahrer-Qualifikation in den Führerschein (Schlüsselzahl 95)

Beschreibung

Beschreibung

Spezielle Corona-Regelungen

EU-Fahrerlaubnisse (C & D-Klassen, sowie Berufskraftfahrerqualifikation/Schlüsselzahl 95 )


Verlängerungen durch die Verordnung (EU) 2020/698:

Liefen EU-Fahrerlaubnisse/-klassen, sowie die Schlüsselzahl 95  zwischen dem 1. Februar 2020 und dem 31. August 2020 ab, gelten diese automatisch als verlängert um 7 Monate ab dem Ablaufdatum.

 

 


Verlängerungen durch die neue Verordnung (EU) 2021/267 :

 

Laufen EU-Fahrerlaubnisse/-klassen, sowie die Schlüsselzahl 95 zwischen dem 01.September.2020 und dem 30.Juni.2021 ab, gelten diese automatisch als verlängert um 10 Monate ab dem Ablaufdatum.

 

 

Sollte jedoch schon eine Verlängerung nach der Verordnung (EU) 2020/698 vorliegen:

Laufen die oben genannten Verlängerungen zwischen dem 1. September. 2020 und dem 30. Juni 2021 aus, gelten diese automatisch nochmal um 6 Monate oder bis zum 1. Juli 2021 verlängert, je nachdem, welcher Zeitpunkt der spätere ist.

Als Berufskraftfahrerin oder Berufskraftfahrer müssen Sie in der Regel die Teilnahme an einer Grundqualifikation bzw. Weiterbildung in Ihrem Führerschein eintragen lassen. Diese wird durch die sogenannte Schlüsselzahl 95 ausgewiesen.

Den Antrag können Sie bequem im Bürgerservice Ihrer Wahl abgeben. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit des Direktversandes, so dass der Führerschein direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden kann!

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Links und Downloads