Radpauschale RheinRadweg: Köln - Arnheim

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche 7-tägige Radreise entlang des Rheins mit zahlreichen Highlights aus Kultur, Natur, Industriegeschichte und historischen Sehenswürdigkeiten.

Highlights am Rhein mit dem Rad entdecken

Die durchgehend flach verlaufende Route beginnt in der Rheinmetropole und Domstadt Köln und führt zunächst zur ehemaligen Zollfeste Zons mit ihrer komplett erhaltenen Stadtmauer. Weiter geht es nun zur berühmten "längsten Theke der Welt", der Düsseldorfer Altstadt. Die nächste Etappe führt Sie nach Duisburg, der Stadt mit dem größten Binnenhafen Europas, den Sie mit einer Hafenrundfahrt erkunden. Entdecken Sie am nächsten Tag bei einer Führung den Landschaftspark Duisburg-Nord, einem ehemaligen Hüttenwerk und Monument der Industriekultur. Durch die ländliche Idylle des Niederrheins radeln Sie zur Hansestadt Wesel und besichtigen dort das Preußen-Museum NRW. Ganz im Zeichen der Römer steht der nächste Etappenort Xanten mit Deutschlands größtem archäologischen Freilichtmuseum. Weiter geht es durch die Niederrheinische Auenlandschaft bis nach Emmerich. Dort radeln Sie über die Rheinpromenade. Die Schlussetappe führt über die Landesgrenze in die Niederlande bis nach Arnheim. Die Großstadt im Rheindelta lädt besonders zum Shopping ein.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer
  • Rundum-Sorglos-Service
  • Führung durch den Landschaftspark Duisburg-Nord

Anreisetermine 29.04. bis 30.09.2018 jeweils Sonntag.

Rheinorange
Rheinradweg in Emmerich
Mit dem Rad durch den Landschaftspark Duisburg-Nord
Blick vom Hochofen 5 im Landschaftspark Duisburg-Nord

Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück

ab 559 Euro

Weitere Informationen