Empfang der Ausbilder und Ausbilderinnen

Die Stadt Duisburg bildet aus. Und genau dafür bedarf es engagierter MitarbeiterInnen, die den Nachwuchs für die Verwaltung gerne, fachkundig und erprobt vorbereiten, ihre Erfahrungen weitergeben und sie für die zukünftigen Möglichkeiten begeistern. Nicht umsonst heißt der Slogan: „Werde auch du ein Teil von uns!“

Oberbürgermeister und Verwaltungschef Link bedankt sich.
Personaldezernent Murrack lobt die MitarbeiterInnen

Auf dem Empfang, der regelmäßig zu Ehren der Ausbilder und Ausbilderinnen gegeben wird, haben sie ihre Motivation verraten.

Neben dem ernsten Hintergrund, dass die Stadtverwaltung unbedingt Nachwuchs benötigt, wurde auch immer wieder betont, dass das Zusammenarbeiten mit jungen Leuten viel Freude bereitet. Es ist den KollegInnen wichtig, die Begeisterung an der Verwaltungsarbeit zu vermitteln und dies an die nächste Generation weiterzugeben. Dafür ist es natürlich auch wichtig, selbst neugierig zu bleiben.

Zudem ist es spannend, den jungen Menschen bei der Entwicklung zuzusehen und sie dabei zu begleiten. Ferner legt man mit einer guten Ausbildung den Grundstein für zukünftige KollegInnen – für gute und nette KollegInnen!

In seiner Ansprache betonte der Oberbürgermeister und Chef der Verwaltung, Sören Link, dass der Empfang als Dank und Wertschätzung für die gute Arbeit der KollegInnen dient: „Wir wollen gute Kollegen, das geschieht durch Ihre gute Arbeit.“

Im Anschluss zeigte sich der Personaldezernent Martin Murrack, seit Frühjahr 2018 im Amt, tief davon beeindruckt, wie die Stadt ausbildet. Er bedankte sich für die hochmotivierte Leistung und berichtete, dass stets überlegt wird, wie eine Ausbildung bei der Stadt für die BewerberInnen noch attraktiver werden kann: „Das ist wichtig, denn es gibt starke Konkurrenz. Ebenso ist es wichtig, den Nachwuchs nach der Ausbildung hier zu halten.“