Hier bist Du richtig

Die Stadt Duisburg steht für spannende Kontraste, Lebendigkeit, Industriekultur, Naherholungsgebiete, kulturelle und multikulturelle Angebote sowie für sportliche Highlights. Wir bieten attraktive Berufsfelder, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gute Bildungs- und Karrieremöglichkeiten.

Wir suchen Erzieher*innen mit staatlicher Anerkennung

Das Jugendamt der Stadt Duisburg betreibt 80 Kindertageseinrichtungen im gesamten Stadtgebiet mit verschiedenen Konzeptionen und Schwerpunkten, die genauso vielseitig, farbig, kontrastreich und spannend sind wie unsere Stadt selbst.
Hier gibt es aktuell interessante freie Stellen zur Auswahl. Sicher ist auch eine, die zu Deinen beruflichen Wünschen passt dabei.

Du bist

  • Pädagog*in mit Leidenschaft und voller Ideen
  • mit allen Voraussetzungen zur Arbeit mit Kindern und innerhalb einer Kindertageseinrichtung vertraut
  • ein wertvolles Bindeglied innerhalb eines vielseitigen Teams
  • interessiert an spannenden Aufgaben und guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • engagiert und aufgeschlossen für berufliche Fort- und Weiterbildung

Du hast

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum staatlich anerkannten Erzieher*in oder zur*zum staatlich anerkannten Heilpädagog*in, die an einer Fachschule oder in entsprechend doppelqualifizierenden Bildungsgängen des Berufskollegs ausgebildet sind
    oder
  • die staatliche Anerkennung zur*zum Kindheits- oder Sozialpädagog*in
    oder
  • eine abgeschlossene (Fach-) Hochschulbildung (Bachelor (FH/HS) oder vergleichbarer Abschluss) der Fachrichtung Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik, Rehabilitations- oder Heilpädagogik mit einem Nachweis über eine mindestens sechsmonatige Praxiserfahrung im Elementarbereich
  • einen ausreichenden Masernschutz bzw. eine Masernimmunität gemäß Infektionsschutzgesetz (bei Bewerber*innen, die nach 1970 geboren sind)

Wir bieten

  • Sicherheit und Planbarkeit durch ein krisensicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (SuE)
  • Beschäftigung in Vollzeit / Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich möglich
  • tarifliche Sonderzahlungen – jetzt und im Alter
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der vereinbarten Arbeitszeit
  • Begleitungsmöglichkeiten durch stadtinterne Supervisoren*innen

Direkt bewerben

Wir freuen uns schon auf Dich. Bitte sende Deine aussagekräftige Bewerbung ausschließlich online über das unten stehende Bewerbungsformular unter Angabe der Kennziffer 51-22/FK (303). Bitte füge Deiner Bewerbung aktuelle Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei.