Bezirksbibliothek Rheinhausen: Ausstellung der Duisburger Sezession

Die DUISBURGER SEZESSION eröffnet am Freitag, 21. Januar um 18 Uhr ihre diesjährige Ausstellung in der Galerie der Bezirksbibliothek Rheinhausen auf der Händelstraße 6 in 47226 Duisburg.

Freitag, 14. Januar 2022 | Stadt Duisburg - Nachdem im letzten Jahr drei neue Mitglieder in Rheinhausen ausgestellt haben, sind in der aktuellen Ausstellung „Die Erste“ alle Künstlerinnen und Künstler der Sezession vertreten. Die Arbeiten zeigen die künstlerische Bandbreite der Gruppe. Zu sehen sind Werke von Holger Albertini, Magda
Bitniok-Koplowitz, Magda Czernecka, Renate Krupp, Günter Kühn, Gerd Losemann, Marco Morosin, Angelika Ruckdeschel, Günter Schirmer, Cornelia Schweinoch-Kröning, Angelika Stienecke und Hans-Jürgen Vorsatz.

Die Ausstellung kann bis zum 18. März während der Öffnungszeiten der Bezirksbibliothek Rheinhausen besichtigt werden (dienstags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr.)

Für den Besuch gilt die 2G Regel (geimpft, genesen). Ausnahmen sind im Internet unter www.duisburg.de/corona zu finden. Ein entsprechender Nachweis und der Personalausweis müssen vorgelegt werden. Außerdem ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich. Die Hygieneregeln sind
einzuhalten.

Weitere Informationen gibt es bei der Stadtbibliothek telefonisch unter 02065 905-8467 zu den obengenannten Zeiten.

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation