VHS-Informationsveranstaltung: Vorbereitung auf die Heilpraktiker-Psychotherapie-Prüfung

Die Volkshochschule bietet am Dienstag, 7. Dezember, von 18 bis 19.30 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte in einer modularen Fortbildungsreihe die Möglichkeit, sich in 206 Stunden umfassend auf die Heilpraktiker-Psychotherapie-Prüfung vorzubereiten.

Mittwoch, 24. November 2021 | Stadt Duisburg - Die Inhalte orientieren sich am Kapitel V der weltweit anerkannten internationalen Klassifikation der Krankheiten. Es geht dabei unter anderem um den Erwerb von Grundkenntnissen psychischer Strukturen und Störungen, um Stressphysiologie, Belastungsstörungen und Entspannungsverfahren, um Angst- und Zwangsstörungen, die Erlebensweise der Betroffenen und um die Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung.

Um in Deutschland psychotherapeutisch arbeiten zu dürfen, ist eine Erlaubnis notwendig. Die Erlaubnis ist gegeben durch die Approbation als Arzt oder Psychotherapeut oder wird erworben durch das Bestehen der amtsärztlichen Heilpraktiker-Prüfung.

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos und bietet die Möglichkeit sich unverbindlich über den Lehrgang zu informieren. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weiterführende Informationen gibt es telefonisch bei Heike Pieper unter (0203) 283-2775. Für die Veranstaltung gilt die 2GRegel (geimpft, genesen). Ausnahmen sind im Internet unter www.duisburg.de/corona zu finden.

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation