Kora-Kran im Duisburger Innenhafen wird saniert

Die Arbeiten zur Sanierung und Instandsetzung des Kora-Krans im Duisburger Innenhafen haben begonnen.

Dienstag, 14. September 2021 | Stadt Duisburg - Bis voraussichtlich Ende des Jahres wird die Maßnahme an der denkmalgeschützten Verladeanlage andauern. Die Bundesregierung fördert die Sanierung durch ein Sonderprogramm.

Unter anderem wird die marode Holzfassade sowie das Dach der Führerbühne rundum erneuert. Außerdem werden die Stahlseile im Krankausleger gesichert und ein Vogeleinflugschutz installiert.

Um die notwenigen Arbeiten durchführen zu können, wird die Uferpromenade im Bereich des Kora-Krans abgesperrt. Für den Rad- und Fußverkehr ist eine Umleitung über die Schifferstraße ausgeschildert.

Stadt Duisburg
Amt für Kommunikation