Tag der offenen Gärten

In diesem Jahr findet im Zuge von „Duisburg.Nachhaltig 2019 – Die Umweltwochen“ das zweite Mal der Tag der offenen Gärten statt.

Dienstag, 12. Februar 2019 | Stadt Duisburg - Am 9. Juni haben Gartenbesitzer die Möglichkeit, ihre Gärten für ein interessiertes Publikum zu öffnen. Nicht nur der durchgestylte Garten, auch ein verborgener Hinterhof, ein bienenfreundlicher Wildgarten oder eine liebevoll gestaltete Parzelle in einer Kleingartenanlage kann beim Tag der offenen Gärten Duisburg vorgestellt werden. Gartenbesitzer, die gerne teilnehmen möchten, können ihre Gärten bis Donnerstag, 2. Mai, online unter www.duisburg.de/offenegaerten anmelden.
Alle Teilnehmer können außerdem bis Montag, 22. Juli, mit einem Bild des eigenen Gartens an dem Fotowettbewerb zum Projekt mitmachen. Anmeldungen sind per E-Mail beim Umweltamt unter dr.yousefstadt-duisburgde möglich. Die Teilnahme am Tag der offenen Gärten Duisburg ist Voraussetzung für die Beteiligung an dem Fotowettbewerb. Die schönsten drei Motive, über die eine Jury Anfang August entscheidet, werden prämiert.

Stadt Duisburg