Smart City Duisburg Workshops werden fortgeführt

Die Stadt Duisburg und der Technologiekonzern Huawei haben für die Entwicklung Duisburgs zur Smart City eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Ziel ist es, innovative Ideen und Lösungen zu entwickeln sowie neue Technologien zu nutzen, um die Lebensqualität in Duisburg zu erhöhen und die Stadt für Bewohner, die Wirtschaft und Investoren attraktiver zu gestalten.

Freitag, 12. Oktober 2018 | Stadt Duisburg - Im Rahmen der Smart City-Initiative wird eine siebenteilige Workshopreihe angeboten. In diesen Workshops werden gemeinsam mit Fachleuten und den Bürgern kreative Ideen entwickelt, um die Stadt Duisburg zur Smart City zu entwickeln. Eine hohe Bürgerbeteiligung und die Einbringung von neuen Ideen, tragen der unmittelbaren Gestaltung des Lebens der Duisburger bei. Mit „E-Government“ und „Wirtschaft“ haben zwei Workshops bereits erfolgreich stattgefunden.
„Wir haben die Absicht, eine Vielzahl an kreativen Ideen zusammenzutragen und wollen deshalb, dass neben den Fachteilnehmern sich unbedingt auch zahlreiche Duisburger an den Workshops beteiligen“, so Digitalisierungsdezernent Martin Murrack.
Die nächsten Workshops finden an folgenden Terminen statt:
• Infrastruktur, Montag, 29. Oktober, 16 bis 18.30 Uhr • Mobilität, Mittwoch, 28. November, 14 bis 16.30 Uhr • Bildung, Freitag, 7. Dezember, 16 bis 18.30 Uhr • Breitband & 5G, Montag, 10. Dezember, 16 bis 18.30 Uhr • Wohnen, Donnerstag, 13. Dezember, 16 bis 18.30 Uhr
Interessierte Duisburger melden sich per E-Mail an smartcitystadt-duisburgde für den entsprechenden Workshop an.
Weitere Informationen unter www.duisburgsmartcity.de.

Stadt Duisburg