3. Interkulturelles Fußballturnier Duisburg

Der Fanprojekt Duisburg e.V. ist Organisator und Ausrichter des 3. Interkulturellen Fußballturniers in Duisburg, welches im Januar 2018 mit dem Duisburger Preis für Toleranz und Zivilcourage ausgezeichnet wurde.

Freitag, 05. Oktober 2018 | Stadt Duisburg - Das Turnier wird vom Land NRW finanziert und soll durch die hohe gesellschaftliche Aufmerksamkeit, die der Sport und insbesondere der Fußball bieten, die Integration in unserer Stadt weiter fördern.
Aufgrund der jahrelangen Erfahrung in der Antidiskriminierungsarbeit hat das Fanprojekt die Aufgabe, dieses Turnier ins Leben zu rufen, gerne angenommen. Jungen Menschen in unserer Stadt kann so die Möglichkeit zum Austausch, aber auch zum Abbau von Vorurteilen gegenüber jungen Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, gegeben werden.
Das Turnier wird um 10 Uhr eröffnet. Wir möchten Sie hierzu herzlich einladen. Als Ansprechpartner vor Ort steht Ihnen Fanprojektleiter Andreas Scholz zur Verfügung.
Samstag, 13. Oktober 2018 um 10 Uhr
Sporthalle der Theodor-König-Gesamtschule Möhlenkampstr. 10a, 47139 Duisburg-Beeck
Teilnehmende Mannschaften: -Duisburger Fanclubs -Teams bestehend aus Flüchtlingen -Teams aus Duisburger Jugendzentren

Stadt Duisburg