History


Fundsachen-Nachfrage

Die Gebühr für die Verwahrung von Fundsachen bei Herausgabe an den Eigentümer oder den Finder errechnet sich anhand des Wertes der Fundsache. Bis zu einem Wert von 25 Euro ist die Aufbewahrung gebührenfrei.

Um in Erfahrung zu bringen, ob der von Ihnen verlorene Gegenstand in einem Fundbüro der Stadt Duisburg dort abgegeben wurde, wenden Sie sich bitte an Call Duisburg. Hier erhalten Sie telefonisch Auskunft. Ihre Nachfrage wird zentral für das gesamte Stadtgebiet bearbeitet. Bitte berücksichtigen Sie hierbei aber, dass Fundsachen das Fundbüro oftmals erst nach einigen Tagen oder sogar Wochen erreichen. Ihre Nachfrage sollte deshalb am besten nicht vor Ablauf von drei Arbeitstagen nach Verlust erfolgen.
Tel. Call Duisburg: 0203/94000


Ergibt sich aus einer Fundsache ein Hinweis auf den Eigentümer, beispielsweise bei Personaldokumenten, erhält dieser Nachricht vom Fundbüro.


Bei Verlust von Schlüsseln ist eine Vorsprache beim Fundbüro erforderlich.


Eine Registrierung der abgegebenen Schlüssel erfolgt nicht.


Für in öffentlichen Verkehrsmitteln verlorenen Gegenständen empfiehlt sich eine Nachfrage bei der jeweiligen Verkehrsanstalt.


Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) 0203/6040

Deutsche Bahn 0900 1 99 05 99 - gebührenpflichtig!

E-Mailadresse als Grafik
 

Ihr Ansprechpartner:

Logo Call Center

Zuständigkeit: