The Curve

Für die letzte Baulücke im Innenhafen hat die Projektentwicklungsgesellschaft "die developer" ein neues Konzept vorgelegt. Vier Baukörper bilden "The Curve" direkt an der Treppenanlage am Wasser gelegen. Vorgesehen ist eine Nutzungsmischung aus Büroflächen, 100 Wohnungen mit Größen zwischen 50 und 150 m² und ein Hotel mit Gastronomie in direkter Lage am Wasser.
Großbildansicht
Planzeichnung

Durch das architektonische Konzept, das vom Düsseldorfer Architekturbüro STRUCTURELAB Architekten stammt, und die vorgesehenen Nutzungen wird eine lebendige, langfristige und damit nachhaltige Entwicklung des Standortes sicherstellt. Eine ausdrucksstarke, zusammenhängende Gesamtform mit hoher Identität und Wiedererkennbarkeit kennzeichnet den Entwurf. Das geplante Ensemble aus vier Gebäuden folgt dem Bogen der bestehenden Treppenanlage und bildet zugleich eine Kulisse für Promenade und Hafenbecken. In der geschützten Lage des Hafenbeckens, umgeben von der breiten Treppenanlage, ergibt sich ein vielseitig nutzbarer Raum für Gestaltung, städtisches Leben, Events sowie Naherholung.


Großbildansicht
Illustration - The Curve 1

Bei "The Curve" ist der Name Programm: Er beschreibt sowohl die städtebauliche Grundrissform sowie die Dachgeometrie und steht zugleich für den Schwung, die Dynamik und die Harmonie, die das Gebäudeensemble ausstrahlen soll.


Großbildansicht
Illustration - The Curve 2

Die Düsseldorfer Projektentwicklungsgesellschaft "die developer", ist auf hochwertige Projekte für Städte und anspruchsvolle Anlageprodukte spezialisiert. Der Bebauungsplan wird zurzeit erstellt.