30. April 2017 Radwanderung und Fahrradmarkt

Am Sonntag, 30. April 2017, findet die 35. Duisburger Radwanderung statt. Auf der Königstraße wird wieder ein Fahrradaktionstag alles rund ums Fahrrad präsentieren.

Radwandertag

Großbildansicht

Die 35. Duisburger Radwanderung führt vom Startpunkt in der Königstraße zunächst über den Rhein und dann linksrheinisch bis zur Fähre Orsoy. Rechtsrheinisch geht's zum Teil am Rhein wieder zurück zum Aktionstag in der Königstraße. Für Familien und nicht so fahrradtrainierte gibt es eine etwa 25 Kilometer lange Tour rechts und linksrheinisch. Der Stadtsportbund hat in Zusammenarbeit mit dem ADFC, DuisburgKontor und der Stadt Duisburg die 35. Duisburger Radwanderung. Viele Unterstützer ermöglichen auch in diesem Jahr wieder das Fahrradhighlight in Duisburg. Ab 9:00 Uhr werden die Start- und Zielkontrollstellen öffnen. Teilnehmerpässe erhalten Sie beim Stadtsportbund Duisburg, der Tourist Information in der Königstraße sowie in der Hauptstelle der Sparkasse Duisburg. Sie sind aber auch am Veranstaltungstag an den jeweiligen Startpunkten kostenlos erhältlich.


Fahrradaktionstag auf der Königstraße

Großbildansicht

Auf der Königstraße werden wieder unterschiedlichste Aussteller alles rund um das Thema Fahrrad, Fahrradverkehr und Fahrradtourismus zeigen. Ein Pedelec-Training ermöglicht, unterschiedliche elektrounterstützte Räder zu testen und das Fahrverhalten auf einem abgesperrten Parcour zu erproben. Die Sicht vom Fahrersitz eines LKW's zeigt die Gefahren des toten Winkel. In diesem Jahr wird es erstmals einen speziellen Parcour für die Radfahranfänger geben. Das Motto von "Radparcours.de" ist nicht der erhobene Zeigefinger der klassischen Verkehrserziehung, sondern Spaß, Erlebnis und Nervenkitzel. Der Radparcours fördert die motorische, soziale und kognitive Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in besonderem Maße. Kinder können hier lernen, sich sicher mit dem Fahrrad zu bewegen. Kleine Hindernisse bieten echte Herausforderungen. Viele Informationen, Fahrradcodierung durch den ADFC, Fahrradkarten und touristische Informationen ergänzen das Angebot.


Gebrauchtradbörse

Großbildansicht

Kaufen und Verkaufen ist hier die Devise. Hier finden Sie Abnehmer für ihr altes Gebrauchtrad, für Kinderräder, Rennräder, … Die Nachfrage nach preisgünstigen Gebrauchträdern ist jedes Jahr sehr groß.


Mein Lieblingsrad

Großbildansicht

In diesem Jahr feiert das Fahrrad seinen 200. Geburtstag. Wir suchen Ihr Lieblingsfahrrad. Besonders freuen wir uns über alte und historische Räder, über Selbstgebautes und Umgebautes, liebevoll Restauriertes und Skurriles. Bringen Sie es mit, zeigen Sie ihre Schätze. Eine Jury wird die schönsten "Lieblingsräder" prämieren. Auch alte Bilder zum Thema Fahrrad sind willkommen.