Hilfreiche Tipps und Checklisten bietet der Umzugsratgeber der Post.
Mülltrennung in Duisburg - Ratgeber der Wirtschaftsbetriebe Duisburg in verschiedenen Sprachen.
Interessante Links rund ums "Wohnen in Duisburg" finden Sie hier!

Umzug in eigene Wohnungen

Viele Geflüchtete können inzwischen die Gemeinschaftsunterkünfte verlassen und in eigene Wohnungen ziehen. Der sogenannte "Rechtskreiswechsel" stellt die Betroffenen und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor neue Herausforderungen.

Hier finden Sie hilfreiche Tipps, Links und Kontaktadressen rund um das Thema "Wohnen".

Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge

Bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung finden Sie hier Unterstützung:

Kommunale Wohnungsvermittlungsstelle

Anerkannte Asylbewerber, die berechtigt sind, sich eigenen Wohnraum anzumieten, können sich an die Kommunale Wohnraumvermittlungsstelle wenden.
Frau Hackmann, 0203-283-2815 Frau Sturm, 0203-283-2900

mehr...

WoLeDu - Wohnen und Leben in Duisburg

Kontaktadressen der Wohnungsgesellschaften, Termine von Wohnungsbörsen, freie Wohnungen in Duisburg und vieles mehr bietet das Internetportal "WoLeDu". Mit dem Mieterführerschein finden Sie hier eine hilfreiche Zusammenstellung von Informationen zum Umzug in die erste eigene Wohnung.

WoLeDu - Wohnen und Leben in Duisburg 


Seitenanfang

Ausstattung mit Möbeln und Hausrat

Beim Umzug in die erste eigene Wohnung fehlt es oft an Möbeln und Hausrat. Hier können Bedürftige kostengünstig oder sogar kostenlos das Nötigste erhalten:



Spendenkoordination Flüchtlingshilfe

Beim städtischen Spendenlager können sich Hilfsbedürftige kostenlos Sachspenden wie z.B. Geschirr und Töpfe abholen. Die Abholung ist nach Terminvereinbarung möglich. 
Frau Stahlberg, Telefon: 0203-283-4500, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Eine Übersicht über die vorhandenen Sachspenden finden Sie hier:
Sachspenden, die Bedürftige vom Spendenlager erhalten können


Internetportal "Rohstoffretter" der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bietet kostenlose Möbel und mehr

Über die Internetplattform "Rohstoffretter" der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bieten Duisburgerinnen und Duisburger Möbel und andere Einrichtungsgegenstände kostenlos oder zum Tausch an. 

Neben Inseraten zum Schenken und Tauschen sind Einträge zum Leihen, Reparieren, zu Second-Hand- und Floh-Märkten möglich.

Nutzen Sie die Plattform, um selten Benötigtes auszuleihen, Defektes zu reparieren, gut erhaltenes Gebrauchtes zu verschenken, zu tauschen, zu kaufen, zu finden oder entsprechende Angebote zu platzieren.



Hier geht es zu "Rohstoffretter"! 


Weitere Anlaufstellen für Bedürftige

Kaufhaus der Diakonie

Sozialer Möbelservice Duisburg

Sachspendenportal


Seitenanfang

Hinweise zu Kostenfallen, Verträgen, Girokonten und mehr

Informationen und Beratung zu Telefon-, Internet- und Fernsehverträgen, Rechnungen und Mahnungen, Versicherungen, Girokonten, Smartphone, Apps, Heizkosten - und Stromabrechnungen und vieles mehr bietet die Verbraucherzentrale in mehreren Sprachen.

mehr...


Seitenanfang

Übernahme der Unterkunftskosten

Informationen des Jobcenters zu angemessenem Wohnraum in Duisburg