Über die Internetplattform "Tausch- und Verschenkmarkt" der Wirtschaftsbetriebe Duisburg können Sie insbesondere sperrige Gegenstände wie z.B. Möbel Hilfesuchenden auf direktem Wege anbieten.

Kontakt

Stadt Duisburg
Referat für Kommunikation und Bürgerdialog
Rathaus, Burgplatz 19,
47051 Duisburg
Frau Stahlberg
Tel.: 0203-283-4500
E-Mail: spendenlager@stadt-duisburg.de

Spendenkoordination und Akutspendenlager

Um Spenden wirksam zu koordinieren, haben Institutionen, Vereine und Unterstützerkreise hier die Möglichkeit, der Stadt Duisburg Spendenbedarfe über ein Formular oder telefonisch zu melden. Diese Bedarfe werden von uns entsprechend auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Die Stadt Duisburg hat außerdem mit Unterstützung der Franz Haniel & Cie. GmbH, der Gesellschaft für Beschäftigungsförderung und der Gebag ein Akutspendenlager eingerichtet. Falls Ihnen keine eigenen Lagerräume zur Verfügung stehen, können wir die Spenden für Sie entgegen nehmen und entsprechend zwischenlagern.

Wer hilfebedürftigen Menschen mit einer Sachspende helfen möchte, kann über unten stehende Verlinkung die aktuell gemeldeten Bedarfe einsehen. Wenn Sie etwas der unten stehenden Dinge spenden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den in der Bedarfsmeldung genannten Ansprechpartner.

Bitte haben Sie Verständnis, dass unsere Lagerkapazitäten begrenzt sind und wir daher nur Spenden annehmen können, welche den gemeldeten Bedarfen entsprechen. Sollte Ihre Sachspende nicht den unten aufgeführten Bedarfsmeldungen entsprechen, wenden Sie sich bitte an eine andere Spendenannahmestelle.