VHS sucht pensionierte Sprachlehrer für Asylbewerber-Deutschkurse

Um die große Nachfrage an Deutschkursen für Asylbewerber befriedigen zu können, sucht die Volkshochschule Duisburg dringend Kursleiterinnen und Kursleiter. Die Interessenten sollten einschlägige Erfahrung in der Sprachvermittlung haben.

Sprachförderung, Integrationskurse und Bildungsberatungsangebote für Neuzugewanderte

Da Sprache der Schlüssel zur Bildung und Integration ist, möchten wir Sie an dieser Stelle auf die Angebote in den Bereichen Sprachförderung, Integrationskurse und Bildungsberatung aufmerksam machen.

Netzwerk "Deutsch lernen in Duisburg"

Seit 2003 gibt es in Duisburg das Netzwerk "Deutsch lernen in Duisburg", kurz DLID. Für Menschen, die eine andere Muttersprache haben und für die Deutsch ihre Zweitsprache ist, bieten Mitglieder des DLID entsprechende Sprachkurse an.

Dies sind insbesondere Integrationskurse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Ziel ist das Erlernen der deutschen Sprache und damit die Erleichterung des Integrationsprozesses für Migranten und Aufnahmegesellschaft. Das Integrationskursangebot ist offen für Menschen aus allen Ländern mit einem auf Dauer ausgerichteten Aufenthaltstitel. Deutschunterricht wird auf den Niveaustufen A1, A2 und B1 erteilt, hinzu kommt der Orientierungskurs.

Die verschiedenen Träger bieten neben dem grundsätzlichen Allgemeinen Integrationskurs Schwerpunkte zu bestimmten Inhalten (z. B. Alphabetisierung) und Zielgruppen (z. B. Jugendliche oder Frauen) an. Der Zugang von Geflüchteten wird nach Kriterien des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge geregelt. Nähere Informationen zu diesen Kriterien finden Sie bei den Kursträgern.


Seitenanfang

Netzwerk Weiterbildung in Duisburg

Das Netzwerk Weiterbildung in Duisburg unterstützt auch die Zugewanderten bei ihrer beruflichen Integration. Viele Partner von Weiterbildung Duisburg engagieren sich für die berufliche Integration von neu zugewanderten Menschen mit speziell für sie ausgerichteten beruflichen Bildungsangeboten.

Seitenanfang

Bildungsberatung für alle. Welcome!

Gemeinsam haben das Netzwerk Weiterbildung in Duisburg und das Netzwerk "Deutsch lernen in Duisburg" (DLID) die Aktion "Bildungsberatung für alle. Welcome!" gestartet. "Welcome!" ist ein Signal an alle geflüchteten oder auf anderen Wegen neu nach Deutschland gekommenen Menschen.

Auch wenn in der Anfangsphase des Aufenthalts in Deutschland für viele geflüchtete Menschen der Status noch nicht geklärt ist, gibt es den Wunsch, sich über beruflichen Möglichkeiten in Deutschland zu informieren und die Zeit sinnvoll zum Lernen der Sprache zu nutzen. Die Bildungsberatung bietet geflüchteten Menschen Gespräche über ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und über die Anerkennung ihrer beruflichen Kompetenzen an. Sie entwickelt mit ihnen berufliche Eingliederungsstrategien. Sie informiert über schulische, berufliche und universitäre Bildungsmöglichkeiten und darüber, welche Sprach- und Weiterbildungskurse für das jeweilige Bildungsbedürfnis in Frage kommen.

Die Beratung kann auch in englischer, französischer, türkischer und rumänischer Sprache sowie mit Übersetzungshilfe auch in arabischer Sprache durchgeführt werden.