History


Hilfe in Notlagen

Hier finden Sie alle wichtigen Rufnummern für die unterschiedlichsten Notfallsituationen.

Notrufe

Feuerwehr / Rettungsdienst
112

Polizei
110

Notruf-Fax
0203 / 308-4007

Notruf-Schreibtelefon
0203 / 308-4008

Krankentransport
0203 / 19222

Giftnotrufzentrale
0228 / 19 24 0
 

Notdienste

Ärztlicher Notdienst
116 117

Frauenhäuser:
Tel.: 0203 / 370073
Tel.: 0203 / 62213

Telefonseelsorge
Tel.: 0800 / 1110111 und 0800 / 1110222


Gefahrentelefon Stadt Duisburg
Tel. 0800/1121313


Tierklinik Homberg
02066 / 30659

Tierklinik Duissern
0203 / 333036

 

Störungsstellen

Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme, und Straßenbeleuchtung
(Stadtwerke Duisburg Netzgesellschaft)
Tel.: 0203 / 6 04 -2000

Telefon
(Telekom)
Tel.: 0800 / 33 02000


 

Apothekennotdienst

Klicken Sie auf den untenstehenden Link "Notdienstkalender" und wählen Sie als Suchwort Duisburg, damit alle aktuellen Apothekennotdienste in Duisburg angezeigt werden.
 
Bei jedem Notruf unbedingt beachten:
Bitte helfen Sie der Feuerwehr und der Polizei, indem Sie bei Ihrem Anruf die folgenden Informationen in jedem Fall ansprechen:

Wer ruft an: Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Adresse für eventuelle Rückfragen.

Wo: Ort, Straße, Hausnummer, Stockwerk usw. Genaue Bezeichnung des Unfallorts/Brandorts.

Was ist passiert: Kurze Beschreibung der Notfallsituation (Feuer, Verkehrsunfall, Verletzte usw.). Die Feuerwehrleitstelle muss erkennen, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen.

Wieviel verletzte Personen? Durch diese Angabe kann die Leitstelle ausreichend Rettungsmittel zur Einsatzstelle schicken.

Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen?

Warten: Legen Sie erst auf, wenn das Gespräch von der Leitstelle beendet wurde! Die Feuerwehrleitstelle hat eventuell Rückfragen.