History


Wochenmärkte in Duisburg

Die Duisburgerinnen und Duisburger schätzen ihre Wochenmärkte, bieten sie doch von Montag bis Samstag erstklassige und vor allem frische Qualitätsware mit einer großen Angebotsvielfalt. Darüber hinaus sind sie auch immer "Marktplatz" im kommunikativen Sinne, auf dem man/frau sich trifft und ins Gespräch kommt.
Marktstand

GroßbildansichtErstklassige und frische Qualitätswaren

Die Duisburg Kontor GmbH betreibt im Auftrag der Stadt Duisburg die Wochenmärkte im Stadtgebiet. Dabei steht die dezentrale und möglichst wohnortnahe Versorgung der Duisburgerinnen und Duisburger mit frischen Waren und Artikeln des täglichen Bedarfs im Vordergrund. So ist Duisburg Kontor mit insgesamt 59 Veranstaltungen je Woche auf 30 Marktplätzen im Stadtgebiet präsent.

Einkaufen von Mensch zu Mensch in Duisburgs größtem Einkaufszentrum

Mit ca. 26.000 laufenden Metern Warenpräsentation je Woche und einem Händlernetz von rd. 900 Vertragsunternehmen mit ca. 3.000 Beschäftigten kann das System der Duisburger Wochenmärkte als "Duisburgs größtes Einkaufszentrum" bezeichnet werden. Die besondere Stärke der Duisburger Wochenmärkte liegt in der hohen Qualität des Warenangebots und der besonderen Frische vieler Artikel. Insbesondere das reichhaltige Obst- und Gemüseangebot, das überwiegend erntefrisch von regionalen Erzeugern oder über den Duisburger Großmarkt aus den benachbarten niederrheinischen Anbaugebieten kommt, macht den Einkauf auf den Duisburger Wochenmärkten zu einem Muss für alle Fans einer gesundheitsbewussten und vollwertigen Ernährung.
 
FrischeKontor Duisburg GmbH
Logo Duisburg Kontor