History


Der Duisburger Großmarkt

Der Großmarkt Duisburg mit seiner über 100-jährigen Tradition (davon ca. 80 Jahre am jetzigen Standort) hat eine starke regionale Bedeutung und erfreut sich einer guten Anbindung über Straße, Wasser und Schiene im Zentrum der Europäischen Union.
Großmarkt Duisburg

GroßbildansichtDer Großmarkt in Duisburg

Seine internationale Erreichbarkeit z.B. über den Freihafen Duisburg und die exzellenten Autobahnverbindungen heben den Standort besonders hervor.

Als unmittelbares Versorgungs- bzw. Einzugsgebiet umfasst der Großmarkt die Städte Duisburg, Mülheim, Oberhausen und die Kreise Wesel sowie Kleve - praktisch die Schnittstelle zwischen den großen Lebensräumen Niederrhein, Ruhrgebiet und Rheinschiene mit rund 2 Millionen Verbrauchern.

Auf 30.000 m² Gelände versorgen 30 Importeure und Großhändler aus den Bereichen Obst und Gemüse, Fisch, Getränke und sonstige Lebensmittel Kunden aus dem selbstständigen Lebensmitteleinzelhandel - Fachgeschäfte und Wochenmarkthändler - sowie die Gastronomie. Insgesamt wird ein Warenumsatz von rund 150.000 Tonnen im Wert von rund 150 Millionen Euro jährlich bewältigt.
 
Duisburg Kontor GmbH
Logo Duisburg Kontor GmbH