History


Beratungsangebote

In der Wohlstandgesellschaft des dritten Jahrtausends ist die Gesundheit des Menschen ein zentrales Thema.
Das Gesundheitsamt der Stadt Duisburg ist nur ein Dienstleister für den Bürger, wenn es um Beratungsangebote "rund um die Gesundheit" geht.

Gesundheitsamt


Das Gesundheitsamt der Stadt Duisburg kümmert sich grundsätzlich um den Gesundheitschutz der Bevölkerung, die Gesundheitshilfe für die Bevölkerung und die Gesundheitsförderung in der Kommune.

Außerdem sammelt es viele nützliche Informationen zu Krankheiten, Vorsorge und Beratung. Rat- und Hilfesuchende werden an die jeweiligen Institutionen oder Ärzte weitergeleitet.
 

Jugendamt

Die Förderung junger Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung ist das Ziel der Jugendhilfe in Duisburg. Um sowohl Eltern und Erziehungsberechtigte als auch Jugendliche und Kinder zu unterstützen, gibt es zwei Bereiche, die sich an den jeweiligen Bedürfnissen orientieren.

Das Angebot für Erwachsene enthält vielfältige Informationen, vor allem über Beratungs- und Betreuungsmöglichkeiten. Der Jugendbereich stellt Freizeitaktivitäten vor und bietet Hilfestellungen bei Problemen und Notsituationen an. Außerdem steht der persönliche Kontakt immer im Vordergrund.
 

Institut für Jugendhilfe

Das Institut für Jugendhilfe bietet den Bürgern der Stadt Duisburg kostenlos Beratung und Hilfen bei den vielfältigen Problemen in der Erziehung ihrer Kinder an, auch von entwicklungsverzögerten, behinderten und verhaltensauffälligen Kindern. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wirken verschiedene Berufsgruppen zusammen.
 

Kliniken und Krankenhäuser in Duisburg

Hier haben wir alle Kliniken und Krankenhäuser in Duisburg mit Adresse, Telefonnummer und Internetadresse alphabetisch für Sie aufgelistet.
 

Hilfe in Notlagen

Die wichtigsten Telefonnummer für bestimmte Notfallsituationen sind unter "Hilfe in Notlagen" zusammengefasst. Neben Notrufen und Notdiensten wird außerdem auf Störungsstellen verwiesen.

 

Ebenfalls in dieser Rubrik ist das Servicecenter Duisburgs zu finden, das Fragen und Anregungen rund um die Verwaltung und die Stadt entgegennimmt. Anrufer erhalten Antworten oder können sich mit dem zuständigen Amt verbinden lassen.

 

Der Gesundheitswegweiser ermöglicht die Suche nach Einrichtungen zu Themen der Gesundheit. Dabei kann die Auswahl den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

 

Bündnis gegen Depression


GroßbildansichtBündnis gegen Depression
rund vier Millionen Menschen in ganz Deutschland sind depressiv. Was Laien oft als "schlecht drauf sein" oder "sich nicht zusammen reißen können" bezeichnen oder was oftmals gar nicht als Depression erkannt wird, ist in vielen Fällen eine ernst zu nehmende Krankheit. Diese ist jedoch gut behandelbar.
 

Gesundheitstreff Wedau-Bissingheim

Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aus den Stadtteilen Wedau und Bissingheim, die sich angesprochen fühlen vom Thema und von der Idee eines regelmäßig, zweimal im Monat, stattfindenden Gesundheitstreffs der Kommunalen Gesundheitskonferenz.

Hier werden Gesundheitsinformationen zum Thema Ernährung, Bewegung, Entspannung, Wohnen, Pflege, und verschiedenen Krankheitsbildern gegeben. Es finden Vorträge mit fachkundigen Referent/innen statt. Bürgerinnen und Bürger können Fragen stellen, es darf praktisch geübt werden.
 

Krebsberatung der Kommunalen Gesundheitskonferenz

Eine Krebserkrankung bedeutet für die meisten Betroffenen einen massiven Einschnitt in ihr bisheriges Leben. Seelische und soziale Belastungen sind häufig die Folge. Betroffene, Angehörige und Freunde fühlen sich oft allein gelassen mit ihren Fragen, die sich meist erst nach Abschluss der stationären Behandlung ergeben.
 

Branchenverzeichnis

Weitere Informationen gibt es unter der Rubrik: Gesundheit und Soziales.
 
Apotheken-Notdienst
Branchenverzeichnis
Wenn Sie hier nicht fündig geworden sind, schauen Sie doch mal in unser Branchenverzeichnis, vielleicht finden Sie dort, was Sie suchen.

Ausserdem können Sie auch Ihr eigenes Unternehmen dort eintragen. mehr ...