History


Leben in Duisburg

Duisburg – eine Stadt mit vielen verschiedenen Gesichtern: Industriekultur und Naherholungsgebiete, kulturelle Attraktionen und sportliche Highlights. Duisburg hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt; das ist kaum zu übersehen. Das Leben hier bietet seinen Bürgern jede Menge Angebote und Möglichkeiten, die ausgeschöpft werden wollen.

News

Stadt Duisburg
Bildung, Soziales, Familie, Kinder und Jugend
100 Jahre Lions – 100 Tornister für Duisburg
„We Serve“ (wir dienen) ist das Motto der Vereinigung Lions Clubs International, die vor 100 Jahren in den USA gegründet wurde. Heute engagieren sich in Deutschland mehr als 50.000 Mitglieder und in Duisburg sind es bereits 7 Lions Clubs, die unter diesem Motto ihr soziales Engagement zu Gunsten der Stadtgesellschaft einbringen.
Anlässlich des 100. Geburtstages haben 6 der 7 Lions Clubs, Lions Club Duisburg, Präsident Dirk Druschke, der Lions Club Duisburg-Concordia, Präsidentin Ursula Baaten, der Lions Club Duisburg-Hamborn Präsident Marcus Strümpe, der Lions Club Mercator, Präsident Rainer Münch, der Lions Club Duisburg-Rhenania, Präsidentinnen Heike Peters und Johanna Schie sowie der Leo Club Duisburg, Präsidentin Rebecca Baaten, jetzt im Rahmen einer Veranstaltung im Ratssaal der Stadt Duisburg 100 Tornister an Duisburger Kinder übergeben.
„Da wir besonders Kindern und Familien helfen möchten, denen es nicht so gut geht, haben wir den Geburtstag unserer Lions-Bewegung zum Anlass genommen, einigen Kindern einen besseren Einstieg in die Schulzeit zu ermöglichen“, freute sich Ursula Baaten anlässlich der Veranstaltung im Rathaus.

Oberbürgermeister Sören Link dankte in seinem Grußwort an die Lions, die Vorschul- und Schulkinder sowie deren Eltern und Lehrer für dieses Engagement. „Der Lions Club ist ein Symbol für herausragendes bürgerschaftliches Engagement. Wir können uns glücklich schätzen, dass die Lions hier in Duisburg seit vielen Jahren ein so großartiges soziales und gesellschaftliches Engagement zeigen“, unterstrich Oberbürgermeister Link bei der Übergabe der Tornister an die Kinder.

Bildungsdezernent Thomas Krützberg ergänzte, dass das Jugendamt und die Schulaufsicht bei der Auswahl der Kinder versucht haben, benachteiligte Kinder aus verschiedenen Sozialräumen für diese Aktion zu gewinnen: „Wir haben deshalb Kinder aus ,Begleiteten Schulanfangsgruppen‘ verschiedener Stadtteile für den heutigen Tag eingeladen. In den begleiteten Schulanfangsklassen werden Vorschulkinder die keinen Kitaplatz haben, gezielt auf den Schulalltag vorbereitet“.

Daneben konnten mit Unterstützung der eingebundenen Schulen auch Schülerinnen und Schüler gewonnen werden, die stellvertretend für Mitschülerinnen und Mitschüler diese Tornister entgegennahmen. „Die Tornister sind nicht nur ein Symbol sondern praktische Begleiter für eine hoffentlich erfolgreiche Schul- und Bildungslaufbahn, weshalb ich dieses Geschenk an Duisburger Kinder besonders wertschätze“, ergänzte Thomas Krützberg abschließend.
Herausgeber / Ansprechpartner:
Stadt Duisburg
Referat für Kommunikation
Burgplatz 19
47049 Duisburg
Tel.:
(0203) 283-2197
Schulranzenübergabe
Schulranzenübergabe
Schulranzenübergabe
Schulranzenübergabe
Kinder danken
Kinder danken
Alle Informationen zum Thema Tourismus und Freizeit finden Sie in unserer entsprechenden Rubrik. Egal, ob als Bürger oder als Besucher, hier lernen Sie Duisburg richtig kennen.

Auf der Portalseite für Planen, Bauen und Verkehr finden Sie Interessantes und Wissenswertes zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung, zu bedeutsamen Bauvorhaben und Informationen zum Thema Bauen und Verkehr in Duisburg.

Das Duisburger Stadtgebiet umfasst 46 Ortsteile, die sich zu den sieben Bezirken Walsum, Hamborn, Meiderich/Beeck, Homberg-Ruhrort-Baerl, Rheinhausen, Stadtmitte und Süd zusammengeschlossen haben.