History


CityPalais

Die Shopping-Mall bietet zahlreiche Möglichkeiten für eine tägliche Einkaufstour. Vielfältig und attraktiv sind auch die Restaurant- und Gastronomieangebote.

 
Shopping, Kultur und Gastronomie vereint das CityPalais in sich. Nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt bietet das "junge Herz der Stadt" über 1.200 qm Verkaufsfläche. Im Gastronomiebereich ist für jeden Geschmack etwas zu haben: Von Kaffee und Fast Food, oder Wein bis hin zu internationalen Köstlichkeiten."Rien ne va plus" - Nichts geht mehr? Mitnichten. Denn in der Spielbank Duisburg warten sowohl Automaten- als auch klassische Kartenspiele sowie französisches und amerikanisches Roulette auf Glücksritter.Und in der oberen Etage empfängt die Mercatorhalle ihre Besucher für Konzerte, Kabarett, Theater aber auch für Tagungen und Kongresse.
 
Ein virtueller Überblick über die Innenstadt
Zahlen, Daten, Fakten
- Baubeginn: 2005
- Bauzeit: 20 Monate
- Eröffnung: Anfang 2007
- Mietfläche: 21.000m²
- Kosten: 150 Millionen €
CityPalais
Website des CityPalais

Casino Duisburg
Logo des Casino Duisburg
Website des Casino Duisburg
Video "Entstehung des CityPalais"