Kunsthandwerkerfestival 2015

Vom 9. bis zum 12. April lädt der größte, überregional bekannte Innenstadt-Markt zum Thema Kunsthandwerk in NRW zum Bummeln, Entdecken und Genießen ein. mehr ...



Aktuelle Meldungen

  • Unwettereinsätze bei der Feuerwehr Duisburg

    Sturmtief „Niklas“ zieht seit Montagabend, 30. März, über NRW hinweg und sorgt für eine erhöhte Anzahl an Einsätzen bei der Feuerwehr Duisburg. Im Bereich der Hilfeleistung (lose Dachziegel, Entfernen von größeren Ästen, etc.) rückte die Feuerwehr bisher zu 35 Einsätzen aus. mehr ...

  • Termine rund um Ostern

    Das Wetter und die Temperaturen laden hoffentlich dazu ein, trotz der recht frühen Ostertage die Eier draußen zu suchen. In Duisburg tut sich natürlich auf schon früh im Jahr einiges. So finden über die Ostertage z. B. der Hafentrödel- und der Marinamarkt statt. mehr ...

  • Germanwings Absturz

    Mit Bestürzung und Trauer haben Oberbürgermeister Sören Link und der Verwaltungsvorstand auf die Nachricht über den Absturz des Germanwings Flugzeugs reagiert. Im Gedenken an die Opfer, unter denen sich auch Duisburger befanden, hat die Stadt Duisburg im Rathaus am Burgplatz ein Kondolenzbuch auslegt. mehr ...


  • Stellenausschreibung

    Die Stadt Duisburg sucht für eine neu eingerichtete Stelle eine Tourismusmanagerin/einen Tourismusmanager für eine unbefristete Vollzeitanstellung. mehr ...


  • Neues Bodenschutzgebiet Duisburg Süd

    Aufgrund flächenhaft vorliegender Bodenbelastungen beabsichtigt die Stadt Duisburg die Ausweisung eines Bodenschutzgebiets für den Bereich südlich der Ruhr und östlich des Rheins: Das Bodenschutzgebiet Duisburg-Süd. Das Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung findet statt vom 09.03.2015 bis 30.04.2015. mehr ...



  • Duisburger Rathausgespräche 2015

    Nach zwei erfolgreichen Jahren mit stets ausgebuchtem Saal wird nun das dritte Jahresprogramm mit vier „Duisburger Rathausgesprächen“ vorgestellt, die zwischen März und Dezember, jeweils von 11 bis 13 Uhr im Ratssaal des Rathauses am Burgplatz stattfinden. mehr ...





  • Duisburg baut mit am "Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet" im Nordirak Spendenaufruf

    Aus Angst vor den Terroristen des Islamischen Staates (IS) befinden sich allein im Nordirak derzeit mehr als 1,5 Millionen Menschen auf der Flucht. Christen, Jesiden und Schiiten fürchteten um ihr Leben, verließen ihre Heimatdörfer und leben nun unter katastrophalen Bedingungen in Zelten oder provisorischen Notunterkünften in den Flüchtlingscamps der Region. Die Initiative "Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet" will helfen, das Leid der Flüchtlinge zu mildern. mehr ...


  • Masterplan Wirtschaft für Duisburg

    Auf Initiative des hiesigen Unternehmerverbandes und der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg - Wesel - Kleve soll ein Masterplan Wirtschaft für Duisburg geschrieben werden. mehr ...



Bildungspaket für Kinder und Jugendliche

Duisburg im Social Web

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen aus dem Konzern Duisburg finden Sie in unserem Newsdesk. mehr ...

Visit Duisburg

Informationen für gehörlose Menschen